brixlcontrol V1.5/V1.6

V 1.5 ohne Displaybeleuchtung hergestellt von 2005 bis 2011.

V 1.6 mit Displaybeleuchtung von 2011 bis 2017.


Nie mehr Quarze kaufen

Es wird die 2,4GHz Trägerfrequenz mit FHSS gemäß Industriestandard genutzt. Optimale Mehrfachnutzung der 79 Kanäle durch konsequentes Frequenzmanagement. Zur Anwendung kommt hier die Funkverbindung über IEEE 802.15.1 (2,4GHz) Technik die sich weltweit mit extrem hohem Sicherheitsstandard durchgesetzt hat.

Nie mehr auf einen freien Kanal warten

Bei einem Frequenzhopping (Frequenzwechsel) von 1600 Sprünge in der Sekunde kombiniert mit einem Zeitschlitzferfahren, bleibt immer Platz für ein Datenpaket.

Keine Kanaldoppelbelegung des Modells / Keine Störung von anderen Sendern

Durch ein weltweit genormtes Protokoll und einmaligen 14 stelligen Adressen ist eine Doppelbelegung ausgeschlossen.

Alle Modelle im eingeschaltetet auf den Parcours stellen ohne zucken,

da jedes Modell, für jede Funktion, eine frei einstellbare Einschaltposition hat.

Am Sender ein Modell aus 25/50 auswählen

Eigene Modelle fahren, abstellen (letzte Schalter/Servoposition wird gehalten) und mit dem nächsten Modell starten.

Am Sender vier Messwerte vom Modell ablesen

Mittels Telemetrie werden Spannung, Strom und Temperatur vom Modell am Sender angezeigt.

Empfänger durch 14 stelligen Code gegen Fremdsender abgesichert

Weltweit einmaliger Code ermöglicht nur den Codebesitzer das steuern seiner Modelle.

Automatische Sendeleistungsregelung für Energiesparen

Warum 1000m weit senden wenn man 5m vom Modell entfernt ist? Durch die bidirektionale Verbindung ist eine Leistungsregelung möglich.

Akkulaufzeit im Sender über 30 Stunden

6x AA mit 2000mAh und spezieller Prozessortechnik, gekoppelt mit der prozessorgesteuerten Senderleistungsregelung sind weit über 30 h Senderbetriebszeit zu erreichen.

Alle Meldungen und Einstellungen im Klartext (4x27 Zeichen)

Eine Displaygröße von 40 x 107mm und 6.8mm Zeichenhöhe bietet eine, auch bei schlechter Beleuchtung, gute Ablesequalität. Display mit Beleuchtung.

40 Prop-Kanäle für Kreuzknüppel, Potis, Schalter....

Jeder der 40 Kanäle kann als Prop. (Poti 2-3Volt od. 0 - 5 V mit und ohne Autoneutral) oder Schalter (zwei und drei Stellungen) eingestellt werden.

Jeder Prop/Digi-Kanal wird in der brixlcontrol 50x in einer Sekunde übertragen

Daher besonders feinfühlige und schnelle Steuerung möglich.

Reichhaltige Grundausrüßtung

15 Schalter, 3 Poti’s und 2 Kreuzknüppel sind in der Sender- Grundausrüßtung dabei.

Erweiterungsfeld für eigene Funktionen

Für weitere Poti’s, Schieberegler, Kreuzknüppel oder Schalter gibt es das Erweiterungsfeld. Die Erweiterung kann vom Anwender selbst individuell ausgeführt werden.

Kleiner HF-Empfänger (bis 30m) ohne Antenne

Dieses System bietet in unterschiedlichen Ausführungen besonders kleine Empfangseinheiten.

Großer HF-Empfänger (bis 100m) mit 4cm Antenne

Gössere Modelle, mit mehr Platz für die Elektronik, können mit den 100m-Modul ausgestattet werden. Die kleine Antenne (3cm) wird an dem Modell bestimmt leicht einen Platz finden.

Auswertmodul gibt es in unterschiedlichen Ausführungen

Die verschiedene Auswertemodule sind im Register Auswertemodule beschrieben.

Es lassen sich mehrere Auswertmodule im Modell kombinieren

Schluss mit dem Kabelbaum. Mehrere Auswertemodule in einem Modell sind vernetzbar. Beleuchtung, Antrieb vorne - 4 Adern nach hinten - Beleuchtung, IR-Verbindung in der Stossstange.

IR-Verbindung für alle 50 Prop-Kanäle zum letzten Auswertmodul

Die Auswertemodule sind für eine IR-Verbindung vorbereitet (Funktion in der Software vorhanden).

Die Anschlüsse am Auswertemodul sind als Servo, Schaltausgang, Endschalter oder gar als Messsignal individuell konfigurierbar.

An den Anschlüssen werden Schaltungen wie Servos, Fahrtenregler oder andere Schaltungen die ein Servosignal auswerten direkt angeschlossen. Lichter, Leds und alle anderen Lasten werden über eine mini Transistorschaltung angeschlossen.

Mischer für Blinker, Warnblinker

Richtungsblinker können über Taster gesetzt, und über Lenkservokanal automatisch zurückgesetzt werden.Zudem sind im Auswertemodul viele weitere Lichtfunktionen mit individueller Konfigurierbarkeit integriert.Mischer für Raupenantrieb Bei Fahrzeugen mit zwei Fahrstellern wird eine Mischfunktion geboten bei der die Lenkfunktion und der Gashebel gemischt werden.Mischer für gelenkte Vorder- und Hinterachse Bei Fahrzeugen mit gelenkter Vorder- und gelenkter Hinterachse wird das Verhältnis von 100% miteinander bis 100% gegeneinander gemischt (Hundegang / halber Wendekreis).

Servofunktion Hydraulik / Getriebe

Zur Nachbildung einer Hydraulikfunktion mit einem Servo. Taster bewegt das Servo mit einer eingestellten Geschwindigkeit. (Muß man gesehen haben)

Hiermit läßt sich bei Getrieben mit bis zu drei Gängen die exakte Servoposition jeden Ganges einstellen. Ebenso ist die sequentielle 6 Gang-Schaltung steuerbar.

Schaltausgang Ein, Aus, Blinken (Frequenz und Verhältnis einstellbar)

Vielfältige Schalt- und Einstellmöglichkeiten mit extrem geringen Aufwand (ca. vier Bauteile).Schaltausgang über Transistor jede LED, Glühbirne, Hupe... anschliessbar Der Transistor schaltet die Gnd (Masse) Leitung, dadurch kann der Verbraucher am Fahrakku oder auch am Empfängerakku angeschlossen sein.

Motorstelleransteuerung mit Endschalter (und Lageanzeige am Sender)

Der Motorstrom geht nicht über die Endschalter und wer wollte nicht schon mal wissen ob die Endpunkte angefahren sind.

Einstellbare Einschaltposition

Für jeden Empfängerausgang ist die Einschaltposition festlegbar.

Einstellbare Funkabrissposition

Für jeden Empfängerausgang ist die Position festlegbar, für den Fall das der Sender ausser Reichweite ist.

Vibrationsmotor für taktilen Alarm (ertasteter Alarm) integriert

Weil niemand die ganze Zeit auf das Display schaut, sondern entspannt auf das Funktionsmodell achtet.

Verschiendenste Alarmfunktionen

Alarm bei schwachen Akku (Sender, Empfänger, Fahrakku). Alarm bei Übertemperatur. Alarm bei zu hohen Strom. Alle Alarmgrenzen einstellbar!









Besucherzähler

019802
Heute: 30
Diese Woche: 178
Dieser Monat: 1.080

brixlelektronik

Qualität seit 1998.
Wir bedanken uns bei allen Kunden,
die dies ermöglicht haben. 

brixlcontrol 
Die erste, echte Digitale Fernsteuerung.
Die Fernsteuerung für den Funktionsmodellbau.

Adresse

Bruckmühler Straße 55b
83052 Heufeld
Tel:   +49 (0)8062 7252184
Fax:  +49 (0)8062 7252185
E-mail: service@brixlelektronik.de
Webseite: www.brixlelektronik.de

© Brixlelektronik
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.